Das Regenfass

 

Zwei Brüder stehen vor einem offenen Regenfass und sehen hinein. Der Boden des Fasses ist genau gleich gross wie die Öffnung oben.

 

Der Eine behauptet, dass das Regenfass noch mindestens halb voll sei.

Der Andere – ein von Natur aus eher ein pessimistisch eingestellter Mensch – behauptet, das Fass sei weniger als halb voll.

 

Beschreibe einen Weg, wie die beiden herausfinden können, wer von ihnen Recht hat, ohne irgendwelche Hilfsmittel zu benutzen.

Kurt Zingg

hat das Rätsel gelöst

Hier die Lösung:

Man neigt das Fass bis die Flüssigkeit eine Diagonale zwischen dem oberen Rand und dem Rand des Fassbodens bildet. Läuft dann Flüssigkeit aus, ist es mehr als halb voll gewesen, erreicht der Flüssigkeitsspiegel die beiden Ränder nicht ist es weniger als halbvoll.